DJ Neils
Ein Thema: DJs und Hochzeiten…

Beitrag vom 04. Februar, 2016 um 10:52 Uhr

Konfetti-und-Spezialeffekte-fuer-Events-Hochzeiten-Partys-in-allen-Formen-und-Farben

DJ Typen & Schwerpunkte bei Hochzeiten

Das Thema „DJs & Hochzeiten“ beschäftigt mich seit meinen Anfängen an den Turntables. Dabei habe ich die unterschiedlichsten DJ-Typen unabhängig von irgendeiner Musikrichtung erlebt und versucht mich da irgendwie einzuordnen. Da waren die Dorf-DJs (Zicke Zacke, Hände hoch), die typischen Hochzeits-DJs (Kommunionsanzug & mobile Discothek), die Großraumdiscotheken-DJs (die „Coolen“), die Club-DJs (alternative Künstler an den Turntables), die Event DJanes (weibliche Reize ohne Skills an den Plattenspielern) und die Star DJs (David Guettas). Also eine Menge DJ Typen, die irgendwie alle ihre Berechtigung haben und entsprechend gebucht werden.

Genauso unterschiedlich wie die DJs, sind auch die Kunden, die mich in den letzten Jahren angefragt und gebucht haben. Speziell bei Hochzeiten hatten die Hochzeitspaare einen unterschiedlichem Fokus:

Preis: wir benötigen noch einen DJ für unsere Hochzeit, der möglichst günstig sein soll

Technik: wir suchen einen DJ, der richtig viel Technik auffährt

Musikrichtung: uns ist wichtig, dass der DJ besonders unsere Musikrichtung (Hip Hop, Black, House, gemischt, …) spielt

Lautstärke: wir benötigen einen DJ, der besonders auch auf die Lautstärke achtet

Service: wir suchen einen DJ, der unsere gesamte Hochzeit betreut

(wenig) Moderation: wir suchen einen DJ, der (nicht so) viel moderiert

Mix: wir suchen jemanden, der mit der Musik arbeitet, einen Stimmungsbogen aufbaut und die Songs auch ineinander mischt

Qualität: wir suchen einen richtig guten DJ für unser Fest

Stil: unsere Hochzeit soll stilvoll musikalisch unterhalten werden

"Hochzeits-DJ" vs. "exklusiver DJ auch für Hochzeiten"

Noch einmal zurück zu den DJ Typen: jeder DJ, der künstlerisch etwas auf sich hält, möchte nicht mit dem typischen Hochzeits-DJ in einen Topf geworfen werden. Grund hierfür ist, dass Hochzeiten sehr stark dienstleistungsbetont sind – also die Kunst eher weniger im Vordergrund steht.

Es gibt DJs, die trotzdem ihre „Kunst“ auf Hochzeiten in den Vordergrund stellen, damit aber am Ziel vorbei schießen, weil diese nicht mit der Grundintention einer Hochzeitsfeier übereinstimmen. Es gibt Hochzeiten, auf denen das speziell gewünscht ist, was aber eher selten vorkommt.

Der typische Hochzeits-DJ reist mit seiner mobilen Discothek (meist mittelmäßige Technik) an, hat den immer gleichen Ablauf der Songs, mixt nicht wirklich und legt seinen Fokus eher auf das Abspielen der Songs und die Moderation der einzelnen Programmpunkte. Weitgehend die gleichen Routinen also. Das Ganze erinnert sehr stark an Alleinunterhalter, die in interessanten Anzügen Musik für Jung und Alt spielen. Kein Wunder also, dass man sich da distanzieren möchte.

Trotzdem: Ich sehe diese Situation etwas differenzierter, stehe total auf die Kunst an den Plattenspielern, finde aber auch stilvolles Ambiente und individuelle Situationen toll. Ich sehe Hochzeiten als Herausforderungen an möglichst individuelles Entertainment mit meiner Musik zu kombinieren, Kunst und Dienstleistung zu verbinden. Das aber unabhängig von der Veranstaltungsart. Egal ob Event, Party oder auch Hochzeit.

Hochzeiten mit DJ Neils

Ich sehe mich selber also als einen DJ, der ein bisschen was von vielen DJ Typen hat und Hochzeitspaaren sowohl meine Kunst vermitteln, als auch eine exklusive Dienstleistung bieten kann. Folgende Attribute sind Teil meines Hochzeitspakets:

Stil
in jeder Situation

Musik und Entertainment sind stilvoll und tendenziell eher zurückhalten

Qualität
des Gesamtpakets

Erstklassige Eventtechnik, beste Musikqualität und perfektes Mixing, das Paket muss stimmen

Angemessene Moderation
zu Eckpunkten

Weniger ist mehr, in bestimmten Situationen aber erforderlich

Angemessene Lautstärke
dramaturgisch geplant

Zurückhaltend zu Beginn und druckvoll bei der Party

Kreatives Mixing
Scratching, mixing und Spannungsbogen

In der DJ Schule gelernt und gelehrt, werden Musikrichtungen zu einem runden Mix verbunden

Musikrichtung
quer durch den Garten mit Schwerpunkten

Ich liebe Musik aus fast allen Genres, spiele diese gerne im Mix, kann mich aber auch auf Schwerpunkte einstellen

Erstklassiges Technikpaket
individuell auf Locations abgestimmt

Beste Beschallung und passende Lichttechnik

Umfassender Service
vor der Hochzeit und während des Festes

Schnelle und produktive Kommunikation in der Planung und Support beim Fest

Am Ende steht der Preis

Meist ist der Preis das Erste, wonach gefragt wird, wenn ich für eine Hochzeit angefragt werde. Dieser ist meist ausschlaggebend, ob wir in die weitere Planung gehen, oder nicht. Hier haben sich Hochzeitspaare häufig ein Budget gesetzt, ohne sich im Vorhinein zu fragen: was wollen wir eigentlich.

Die eierlegende Wollmilchsau gibt es auch in diesem Bereich nicht, was heißt, dass ein sehr günstiger DJ auch keinen richtig guten Job machen kann. Es sei denn er hat nie gelernt den richtigen preis für sich zu finden.

Im Event- und Businessbereich wird explizit Fokus auf die Qualität und zweitrangig auf den Preis geschaut. Hier schaut man, dass Produkt (DJ) zum Unternehmen, Publikum und Event passt.

Ich zähle mich zur Kategorie DJ, die sich nicht für einen möglichst günstigen Preis anbieten möchte, alleine schon weil meine Erfahrung, meine DJ Ausbildung (ich habe eine DJ Schule besucht und später selbige auch geführt), meine Referenzen und mein Anspruch an mich selber entsprechend sind.

Das sollte Hochzeitspaaren auch bewusst sein: der besondere Tag im Leben wird nur besonders, wenn alles funktioniert (Technik, Zeiten, Ablauf, Musik) und das Paket stimmt. Ich bin rechtzeitig zum Aufbau vor Ort, meist 1-2 Stunden vor dem Eintreffen der Gäste, und habe immer eine Backup-Lösung für die Technik dabei, so dass die Hochzeit in jedem Fall mit der gewünschten Musik stattfinden kann. Auch wenn der Laptop abstürzt, oder ein Lautsprecher den Geist aufgibt. Ich kann stets für einen Ersatz bei kurzfristiger Krankheit sorgen, da ich gut vernetzt bin und weiß, wann welcher Kollege wo unterwegs ist. Bei der Feier bin ich offen für Planänderungen, gehe spontan auf Situationen ein, nehme gerne Wünsche und Anregungen entgegen, und habe meine Fühler ausgestreckt. So merke ich, wie Situationen für Paare und Gäste empfunden werden. Zu allem kommt auch noch, dass eine Hochzeit für mich einen zeitlichen Aufwand von mindestens 12 Stunden bedeutet.

All dies kann ich nicht zu einem total günstigen Preis anbieten, denn ich glaube an ein gesundes Verhältnis von Preis und Leistung.

Tacheles

Es ist nun Einiges was ich geschrieben habe, und mir ein besonderes Anliegen. Nicht um andere DJs schlecht zu machen, nicht um Paare abzuschrecken, vor allem nicht, um das Interesse an mir als DJ zu schmälern. Einfach, damit auch das Preis-Leistungsverhältnis verstanden wird, welches ich für meine Kalkulation für Hochzeiten zugrunde lege.

Hochzeiten kann ich also erst ab 1000 € zzgl. 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer für das rundum-sorglos-Paket anbieten. Dabei bin ich aber ab dem Beginn der Hochzeit, bis zum frühen Morgen des nächsten Tages für die Paare da. Ausnahmen kann ich hin und wieder gerne machen, was aber individuell besprochen werden muss.

Liebe Paare, wenn ihr einen exklusiven DJ für euer besonderes Fest haben möchtet, meine Gedanken für euch gut klingen und euch der Preis nicht abschreckt, plane ich gerne mit euch eure Hochzeit!

Weitere Informationen zu Hochzeiten und Tipps sende ich euch gerne auf Anfrage zu!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Musikwünsche sind absolut kein Problem und werden sehr gerne erfüllt. Ihr könnt mir gerne im Vorhinein eine Liste (auch gerne über Spotify) mit must-haves oder no-goes zukommen lassen.

Falls eure Gäste spontane Wünsche haben, erfülle ich diese ebenfalls – wenn sie denn in euer und mein musikalisches Konzept passen. Ich habe schon häufiger erlebt, dass das Hochzeitspaar ein Helene Fischer Verbot ausgesprochen hat, und ich den Gästen dieses erklären musste. Ich frage in der Situation dann nach Alternativen und kläre diese mit euch ab!

Manchmal kann es etwas dauern bis die Wünsche eurer Gäste an der Reihe sind, aber ich bin sehr bemüht (hier mal positiv gemeint) euch und eure Gäste zufrieden zu stellen.

Ich spiele sehr gerne internationale Musik und bereite mich gerne vor, alleine schon, um neue Musik kennen zu lernen. Wenn alles im Rahmen (10-15 Lieder) bleibt, mache ich das sehr gerne.

Solltet ihr aber hunderte Songs hören wollen, für die ich mich lange vorbereiten muss, sollten wir darüber noch einmal sprechen.

Natürlich sollten bestimmte Programmpunkte auf einer Hochzeit moderiert werden. Das könnt ihr entweder selber machen (lassen), oder ich kann dies übernehmen. Ich bin kein Fan von zu viel Moderation. Es soll alles im Rahmen und vor allem stilvoll bleiben.

Ich moderiere dezent, manchmal leicht ironisch aber ihr werdet keine Moderation á la „zicke zacke“ oder „jetzt geht die Party richtig los“ erleben. Meiner Auffassung nach, zeichnet einen guten DJ eine ebenso gute Musik aus, und diese soll im Mittelpunkt stehen.

Grundsätzlich ist der Anschluss von bspw. Laptops an die Musikanlage  kein Problem. Ich habe diverse Adapter und Verlängerungskabel dabei. Bitte gebt mir dennoch im Vorhinein eine Info, was ihr genau benötigt, nicht dass es eine Böse Überraschung gibt.

Ich kann im Vorhinein auch noch weitere Adapter für euch organisieren, muss dies nur wissen 🙂

Einen Beamer habe ich leider nicht, kann ihn aber auf Anfrage organisieren.

Die Frage, wieviele Künstler man hinzubuchen sollte, ist natürlich in erster Linie budgetabhängig. Für das „kleinere“ Budget empfehle ich entweder DJ NEILS + SAX oder DJ NEILS + GESANG. Das ist auch etwas geschmacksabhängig, ob man die Performance etwas flexibler (Saxofon) oder offensiver (Gesang) haben möchte.

Wenn ein größeres Budget vorhanden ist, können wir gerne in einem Gespräch eure persönliche Band zusammenstellen. Der Vorteil gegenüber einer klassischen Partyband ist, dass man die gleichen Instrumente einsetzen kann, aber viel flexibler und innovativer unterwegs ist. Die Live Acts agieren sowohl auf der Bühne (wenn es diese denn gibt) als auch im Publikum, die Sets mit DJ NEILS können kurz sein, oder auch lang. Es muss sich nicht groß abgestimmt werden und spontane Ideen können direkt umgesetzt werden. Zudem ist man musikalisch total flexibel und nicht auf ein festgelegtes Repertoire begrenzt.

Gerade die Kombination aus DJ NEILS, Saxofon, Sängerin und Percussion begeistert mit seiner Vielfältigkeit und Performance.

Ich plane die Fahrt so, dass ein Puffer für eventuellen Stau, Verfahren oder sonstige Hindernisse vorhanden ist. Ich möchte meinen Job gründlich und  entspannt erledigen können und da bringt es mir nichts zu spät zu kommen. Davon abgesehen sollt ihr natürlich auch entspannt euren Tag genießen können, ohne euch den Kopf darüber zu zerbrechen, wann ich denn endlich auftauche.

Für den Aufbau plane ich, je nach Location und technischem Setup 1,5 – 2 Stunden ein. Für den Abbau benötige ich die Hälfte der Zeit des Aufbaus, also 30 Minuten bis eine Stunde.

Eine Krankheit oder unvorhergesehene Ereignisse in der Familie können kurzfristig auftreten und ggf. zu meinem Ausfall führen.

Ich bin durch meine Agentur (www.creative-entertainment-concepts.de) sehr gut vernetzt und kann auch kurzfristig für einen Top-Ersatz sorgen – falls ich einmal ausfalle.

Ich kann aus 13 Jahren DJ-Erfahrung sagen, dass ich nicht ein Mal ein Event absagen musste. Bislang habe ich (wenn auch ein Mal mit schwerer Grippe) alle Veranstaltungen recht erfolgreich hinter mich gebracht, ohne einen Ersatz organisieren zu müssen. Dies nur als Tendenz.

Innerhalb eines Radius‘ von 100 km rund um Köln berechne ich keine Fahrt-/Transportkosten. Sollte ein Ziel weiter als 100 km von Köln entfernt sein, berechne ich pro Kilometer 0,30 Cent.

Beispiele für Fahrtkosten:

Berlin, München, Zürich: ca 1200 km (2 x ca. 600 km) x 0,30 € = 360 € zzgl. MwSt.

Leipzig, Basel: ca. 1000 km (2 x 500 km) x 0,30 € = 300 € zzgl. MwSt.

Hamburg, Stuttgart: ca. 800 km (2 x ca. 400 km) x 0,30 € = 240 € zzgl. MwSt.

Hannover, Karlsruhe: ca. 600 km (2 x 300 km) x 0,30 € = 180 € zzgl. MwSt.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,