DJ Neils
NEWSLETTER 01/2012

Retrospektive Januar bis April 2012

Dass es spannend werden würde, dachte ich mir – dass es so einzigartig werden würde, habe ich mir nicht erträumen lassen. Das erste Drittel 2012 steckte voller Überraschungen, Neuerungen, Erlebnissen und vor allem voller neuer netten Menschen.Gestartet ist das Jahr mit einem wilden Rutsch im Beach Club Eifel. Wieder einmal hat sich Magdalena sehr viel Mühe gegeben dem Abend einen entsprechenden Rahmen zu geben. Mein Weg führt mich weiter neben tollen Engagements im Rheinland unter anderem nach Kitzbühel (Hotel Stanglwirt*****) auf die Weißwurstparty, wo ich mit Jay and Friendsordentlich das Haus rocken durfte. Bis halb 5 stand ich hinter den Turntables, fiel in die Koje, um dann 2,5 Stunden später Richtung Genf aufzubrechen. Dort wartete ein Privat-Event am Genfer See.Weiter durfte ich mit meiner Lieblings-Saxophonistin Denise zwei Mal im herrlichen Baur au Lac in Zürich die Leute zum Tanzen, Swingen und ausgelassenen Feiern bringen. Einfach toll diese Energie. Das müsst Ihr erleben!
Und nun…geht es weiter. Die Samstage sind bis auf ein paar wenige bis Ende Juni schon ausgebucht und ich freue mich auf jeden einzelnen davon! An anderen Wochentagen habt Ihr noch Chancen mich für Euer Event buchen zu können. Auf ein tolles Jahr 2012.

Call me – baby!

Einige von Euch haben es schon mitbekommen und mit Verwunderung festgestellt, dass meine neue Nummer jetzt die alte ist, und meine alte Nummer wieder die neue. Ich bin also ab sofort wieder und ausschließlich unter der 0178/3244619 erreichbar. Ruft mich gerne einmal an 🙂

Professionelle Technik ist die halbe Miete: Neuer Fohhn XS-30 active & Expolight ELF 24 LED-Bars!

Worum es hier geht:Ich habe mir im letzten Jahr eine absolut hochwertige Beschallungsanlage zugelegt, die viele von Euch auch schon erleben durften. Der Hersteller „Fohhn“ ist ein Garant für präzisen und druckvollen Sound und hebt sich mit seinen Produkten ganz klar von herkömmlichen Beschallungssystemen ab. Ich hatte für meinen Technik-Partner „Jordans & Hompesch“ im letzten Jahr dazu eine kleine Rezension geschrieben (hier geht’s dorthin). Um das akustische Bild noch weiter zu verfeinern und besonders im Subbass-Bereich weitere Reserven zu haben, wurde die Anlage um einen weiteren Bass (XS-30) erweitert. Wenn ich nun zu Euch komme, habe ich satte 3000 Watt Audioleistung mit allerbestem Klang im Gepäck! Der Clou bei der Sache: Alles geht in den Kofferraum meines Wagens.
Aber auch das Auge isst mit. Dazu bringe ich Euch nun feinste LED Technik mit auf Euer Event. Expolight ELF 24 sind LED-Bars (Lampen), die sowohl als Strahler vom Fußboden, als auch als direkte Tanzflächenbeleuchtung verwendet werden können. Ich habe 8 dieser professionellen Strahler neu im Sortiment. Ab sofort könnt Ihr das passendes Licht-Setup zum einzigartigen Sound dazubuchen.Auf dem Foto könnt Ihr die ELF24 einerseits waagerecht an den Boxenstativen und im Hintergrund an der Wand sehen.

DJ Academy „Ready2Spin“ – im Mai sind wir startklar!

„Der DJ muss doch nur eine Menge Songs besitzen und einen CD-Player bedienen können“ – das ist der Tenor, den man oft zu hören bekommt. Dass absolut mehr zum guten DJ gehört, als ein übergroßes Selbstbewusstsein und ein paar hundert Songs, wissen wenige.Dass aber viele Interessierte gerne auflegen wollen und nicht den geeigneten Einstieg in die Materie finden, haben wir erkannt. Wir, das sind Jan Kappen und ich, starten ab Mai ein einzigartiges Projekt mit der Dürener Endart Kulturfabrik. ready2spin (www.ready2spin.de) wird die erste DJ Academy in Westdeutschland, in der wir als Professionelle Interessierten die Materie „DJ“ und „Popkultur“ näher bringen wollen.Auf dem Lehrplan stehen neben Scratchen, Mixen und Fachwissen in verschiedenen Musikrichtungen auch Popkultur und die Geschichte des Auflegens. Wir möchten zudem unser technisches Know How zu Musikanlagen und Lichttechnik weitergeben.
Die ersten Interessenten haben sich schon gemeldet und wir freuen uns über alle, die etwas über das Auflegen wissen möchten, oder sich auch richtig reinknien möchten. Are you ready2spin?!Alles dazu bald auf unserer Webseite…

The Rock Show

DJ Neils The Rock Show Creative Entertainment – unter diesem Motto könnt Ihr ab sofort eine Mash-Up Gitarren Show bekommen. Lenny Kravitz trifft auf David Guetta, Fedde la Grande gibt das Bassfundament für ACDC – kreativ, rockig, aber absolut eintertaining…Ich bringe Euch fette Rock Riffs und das dazugehörige DJ-Set. Sprecht mich drauf an: therockshow@djneils.de